Kommunikation auf höchstem Niveau, auch im Familienrecht möglich !

„Mein Justizpostfach“ 

ist ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung der Behörden. Es ermöglicht die verschlüsselte Korrespondenz zwischen Ihnen als Bürger*In und der Verwaltung, sei es mit der Justiz oder Behörden.

Sie können auch mit diesem Justizpostfach sicher mit Ihren Anwält*Innen, Notar*Innen und Steuerberater*Innen korrespondieren.

Um sich „Mein Justizpostfach“ einrichten zu können, benötigen Sie ein Nutzerkonto bei der […]

Kommunikation auf höchstem Niveau, auch im Familienrecht möglich !2024-05-22T11:05:34+02:00

Stärkung der Rechte leiblicher Väter

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil vom 09.04.2024 die Regelung des § 1600 Absatz 2 und Absatz 3 Satz 1 BGB für verfassungswidrig erklärt.

Grund dafür: Der biologische Vater eines dreijährigen Sohnes wollte auch als rechtlicher Vater anerkannt werden und hat vor dem Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde eingelegt. Er sei in seinem Elternrecht aus Artikel 6 Absatz 2 […]

Stärkung der Rechte leiblicher Väter2024-04-18T10:11:58+02:00

Reform des Familienrechts – Eckpunkte zur Reform des Abstammungsrechts

Auszüge aus der

Pressemitteilung Nr. 4/2024

des Bundesministeriums der Justiz zu der Reform des Abstammungsrechts.

Sehr interessante Erneuerungen in Bezug auf die Vielfalt des familiären Zusammenlebens:

 

„I. Das Eckpunktepapier zur Reform des Abstammungsrechts

Das Abstammungsrecht bestimmt, wer die rechtlichen Eltern eines Kindes sind. Es soll in verschiedener Hinsicht fortentwickelt werden. Bewährte Grundsätze des geltenden Rechts bleiben dabei erhalten. […]

Reform des Familienrechts – Eckpunkte zur Reform des Abstammungsrechts2024-01-26T16:48:41+01:00

Reform des Familienrechts – Veröffentlichung der Eckpunkte der Reform des Kindschaftsrechts

Am Dienstag, den 16.01.2024 sind nun die Eckpunkte des Bundesministeriums der Justiz für eine Reform des Kindschaftsrechts: Modernisierung von Sorgerecht, Umgangsrecht und Adoptionsrecht veröffentlicht worden.

Sehr interessant!

Es werden in diesem Papier folgende Ziele formuliert:

  • „Mehr Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf das elterliche Sorgerecht: Eltern sol-
    len künftig mehr Autonomie in Bezug auf ihr Sorgerecht haben und zum […]
Reform des Familienrechts – Veröffentlichung der Eckpunkte der Reform des Kindschaftsrechts2024-01-26T16:46:11+01:00

Trennung der Ehepartner schließt eine Kindesadoption nicht aus

Nach Art. 8 Abs. 2 des Europäischen Adoptionsübereinkommens ist es das Ziel einer Adoption Kindern ein beständiges und ausgeglichenes Zuhause zu ermöglichen. Dabei hängt die Adoption eines Kindes neben formeller Voraussetzungen auch davon ab, ob sie dem Kindeswohl entspricht. Damit hat sich auch das OLG Schleswig (Beschluss vom 25.10.2023 – 8 UF 124/23) in […]

Trennung der Ehepartner schließt eine Kindesadoption nicht aus2023-12-15T13:21:21+01:00

Umgangsrecht für den Samenspender

Folgender Fall war zu entscheiden:

Das im Jahr 2013 geborene Kind von zwei in einer Partnerschaft lebenden Frauen wurde mittels einer privaten Samenspende gezeugt. Die Lebenspartnerin der leiblichen Mutter des Kindes erklärte im gleichen Jahr notariell die Annahme des Kindes.  Zusätzlich stimmte der Samenspender der Adoption zu und ließ seine Zustimmungserklärung notariell beurkunden.  In dem darauffolgenden […]

Umgangsrecht für den Samenspender2023-12-15T13:17:13+01:00

Rückführung in die Ukraine begründet eine Kindswohlgefährdung

Das OLG Hamm hatte folgenden Fall zu entscheiden:

Im Jahr 2021 entführte eine  Mutter ihr Kind über Polen nach Deutschland.  Der elfjährige Sohn lebte bis dahin im Haushalt des sorgeberechtigten Vaters in Kiew.  Ein ukrainisches Gericht hatte ihr zuvor das Aufenthaltsbestimmungsrecht einstweilen versagt. Ihr Ex-Mann – dauerhaft vom Militärdienst wegen einer Erkrankung befreit – hielt sich […]

Rückführung in die Ukraine begründet eine Kindswohlgefährdung2023-11-17T12:12:54+01:00

App für die Alltagsorganisation getrennt lebender Eltern

Interessant!

Eine App für getrennt lebende Familien:

https://www.getrennt-gemeinsam.de/

MIT DER APP KÖNNEN ELTERN:

Termine koordinieren

Freizeitgestaltungen absprechen

Umgangszeiten regeln

Unterlagen der gemeinsamen Kinder teilen

Gerne können Sie mir Ihre Erfahrungsberichte mit dieser App schicken. Es würde mich interessieren, ob eine App unterstützt oder an den Konflikten der Eltern scheitert. Ich bin gespannt.

App für die Alltagsorganisation getrennt lebender Eltern2023-09-21T14:18:33+02:00

Typen einer Alkoholerkrankung

Wenn ein Elternteil erhöht Alkohol konsumiert, gibt es in Trennungsfamilien häufig unterschiedliche Bewertungen, wie sich der Alkoholkonsum auf die Umgangsfähigkeit des nicht betreuenden Elternteils oder auf die Erziehungsfähigkeit des betreuenden Elternteils auswirkt.

Zur Einordnung des Trinkverhaltens ist Aufklärung über verschiedene Trinkverhalten hilfreich.

Grundsätzlich kann man Konsumverhalten in 5 Kategorien unterteilen.

Sogenannte „Alpha Typen“ trinken sich das Leben leichter. […]

Typen einer Alkoholerkrankung2023-07-04T15:50:56+02:00

Möglichkeiten zur Feststellung eines Alkoholkonsums

Haben die Eltern unterschiedliche Wahrnehmungen über den Alkoholkonsum des anderen Elternteils kann dies oft zu  Konflikten bezüglich des Umgangs mit dem Kind führen.  Um Klarheit über die Intensität des Alkoholkonsum zu erlangen,  gibt es verschiedene Diagnostikmethoden.  Um festzustellen, ob ein Alkoholmissbrauch besteht, gibt es mehrere Diagnostikmethoden.

Zum einen lässt sich Alkohol im Blut feststellen. Die Blutentnahme […]

Möglichkeiten zur Feststellung eines Alkoholkonsums2023-07-04T15:41:11+02:00
Go to Top