Scheidung und Kind – Einschulung des Kindes bei gemeinsamer Sorge

Am 09.September 2017 werden in Berlin die Schulkinder eingeschult. Eine aufregende Zeit beginnt für die Erstklässer, doch bereits bald beginnt die Anmeldung für das Schuljahr 2018. Die Anmeldungen finden vom 4. bis 17. Oktober 2017 statt. Die Eltern müssen sich Gedanken machen, welche Schule die beste Schule für ihr Kind ist.

Welche Schule ist von Gesetzes […]

Scheidung und Kind – Einschulung des Kindes bei gemeinsamer Sorge2022-05-11T16:06:18+02:00

Urlaub 2016

Bitte beachten Sie meinen Urlaub vom 25.07.2016 bis einschließlich 09. August 2016. In der Zeit erreichen Sie mein Sekretariat telefonisch am besten vormittags oder per Email unter sekretariat@kanzlei-goeke.de. Nach dem 09. August 2016 stehe ich Ihnen wieder persönlich zur Verfügung. Bis dahin wünsche ich Ihnen einen angenehmen und sonnigen Sommer.

Urlaub 20162022-05-11T16:13:12+02:00

BVerfG: Kein pauschaler Entzug des Sorgerechts und Fremdunterbringung bei Umgangsboykott ohne genauere Prüfung milderer Mittel

Das Bundesverfassungsgericht hat im Februar eine möglicherweise weitreichende Entscheidung getroffen, was die Voraussetzungen eines Sorgerechtsentzugs und die genauer Darlegung der Kindeswohlgefährdung bei einem Umgangsboykott betrifft.

Vorliegend ging es um eine Mutter, die offensichtlich den Umgang ihrer beiden Kinder mit dem Vater boykottierte. Beide Kinder gaben bei der gerichtlichen Anhörung an, keinen Umgang mit ihrem Vater haben […]

BVerfG: Kein pauschaler Entzug des Sorgerechts und Fremdunterbringung bei Umgangsboykott ohne genauere Prüfung milderer Mittel2022-05-11T16:33:22+02:00

OLG Köln: Kein gemeinsames Sorgerecht für nichtehelichen Vater bei unterlassenen Unterhaltszahlungen und geringen Kontakt zu dem Kind

Vor dem Berliner Kammergericht hat bereits das OLG Köln in einer richtungsweisenden Entscheidung klargestellt, dass der Antrag eines nichehelichen Vaters auf Übertragung des gemeinsamen Sorgerechts nach der BVerfG-Entscheidung zum § 1626a BGB beileibe kein „Selbstläufer“ sein muss, vor allem nicht für Väter, die sich ihrem Kind gegenüber grob verantwortungslos verhalten.

In dem zu entscheidenden Fall hatte […]

OLG Köln: Kein gemeinsames Sorgerecht für nichtehelichen Vater bei unterlassenen Unterhaltszahlungen und geringen Kontakt zu dem Kind2022-05-11T16:38:53+02:00

Kein gemeinsames Sorgerecht für nichtehelichen Vater, wenn dieser seinen Umgangs- und Unterhaltspflichten nicht nachkommt

Dass der Antrag auf ein gemeinsames Sorgerecht eines nichtehelichen Vaters auch nach der der BVerfG-Entscheidung kein „Selbstäufer“ sein muss, hat nach anderen Obergerichten nun auch das Berliner Kammergericht klargestellt.

In diesem Fall wurde einem nichtehelichen Vater sein Antrag auf das gemeinsame Sorgerrecht verwehrt, da sein bisheriges Verhalten nach Ansicht des Gerichtes gleich aus mehreren Gründen Zweifel […]

Kein gemeinsames Sorgerecht für nichtehelichen Vater, wenn dieser seinen Umgangs- und Unterhaltspflichten nicht nachkommt2022-05-11T16:39:45+02:00

Keine nachträgliche Anfechtung oder Aufkündigung einer gemeinsamen Sorgerechtsvereinbarung

Gerichtliche Abänderung nur unter den Voraussetzungen des § 1696 BG.
Das OLG Celle hat eine bemerkenswerte Entscheidung zur elterlichen Sorge bei nichtehelichen Kindern getroffen. So können bis zur gesetzlichen Neuregelung auf Antrag des bisher nicht sorgeberechtigten nichtehelichen Vaters auch lediglich Teile der Sorge auf beide Eltern gemeinsam übertragen werden, wenn eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Kindeseltern […]

Keine nachträgliche Anfechtung oder Aufkündigung einer gemeinsamen Sorgerechtsvereinbarung2022-05-11T16:43:36+02:00

Vereinfachtes Sorgerechtsverfahren bei nichtverheirateten Eltern durch Koalitionsausschuss geplant

Nach der Sitzung des Koalitionsausschusses am 05.03.2012 ist die gesetzliche Neuregelung des Sorgerechts bei nichtverheirateten Eltern offenbar konkretere Formen angenommen.

Soweit dies den Presseberichten zu entnehmen ist, lassen sich die Grundzüge der geplanten Neuregelung folgendermaßen zusammenfassen: Wenn die Mutter ein gemeinsames Sorgerecht ablehnt, besteht für den Vater sowohl die Möglichkeit, sofort eine Entscheidung über das Gericht […]

Vereinfachtes Sorgerechtsverfahren bei nichtverheirateten Eltern durch Koalitionsausschuss geplant2022-05-11T16:44:07+02:00
Go to Top